Über uns

Die Handballspielgemeinschaft Stuttgart Metzingen wurde im April 2022 von den Handballabteilungen der TuS Metzingen und der Stuttgarter Kickers gegründet. Die beiden Vereine bilden damit eine Allianz für die Zukunft des Mädchen- und Frauenhandballs zwischen Stuttgart, Fildern und Schwäbischer Alb.

In der HSG Stuttgart-Metzingen trainieren 240 Mädchen und Frauen an verschiedenen Standorten. Zur Saison 2022/2023 nehmen 12 Mannschaften am Spielbetrieb teil. Die jüngsten Spielerinnen terten in den E- und D-Jugenden im Handballbezirk Achalm-Nagold an. Die ersten Mannschaften der C- bis A-Jugenden spielen in den höchsten Liegen Baden-Württembergs.

Zu den Internetseiten der Vereine: